Feuchte Wände


aufsteigende Feuchtigkeit

Permanente Feuchtigkeit in den Wänden kann viele Ursachen haben.
Vorsicht: Wir unterscheiden zwischen Trocknungsunternehmen und Fachbetriebe  hier erklären wir Ihnen gerne den Unterschied: Ein Trocknungsunternehmen wird versuchen, langfristig die Entfeuchtung durchführen zu wollen –wir nennen da abkassieren per Entfeuchtung- . Ein Fachbetrieb wird Ihnen Lösungen anbieten und dabei auch klar zu vermitteln….
Wir (die HTR)  als Fachbetrieb betrachten erst die Bausubstanz und erarbeiten mit Ihnen die kostengünstige Lösung mit max. Erfolg. Wir ziehen auch über unser Netzwerk  anderweitige Experten zu Rate, wenn es um komplexere Lösungen geht wie z. Bsp.
Bei denkmalgeschützten Bauten, Kirchen,  ect.  hier kommen unsere Experten, die über ein fundiertes Wissen verfügen, als  auch über die Erfahrung wie mit dieser Bausubstanz umzugehen ist.  Wir wissen auch nicht alles, jedoch scheuen wir uns nicht entsprechende  Experten hinzuzuziehen.
Aus unserer Praxis: Eine Kirche klagt über ständig  feuchte Wände , wir haben dort, um den Schaden in Grenzen zu halten, Entfeuchter gestellt.  Mit einem Expertenteam wurde auch eine langfristige Lösung der Verwaltung präsentiert, die bei vielen ähnlichen Gebäuden mit Erfolg umgesetzt wurde. Die Verwaltung konnte sich nicht für dieses System entscheiden, sondern hat diese Aufgabe an einen Betrieb vergeben, der die Wände neu verputzt. Wir nennen das - Problem in die Zukunft verschieben-.  Wir wissen die aufsteigende Feuchtigkeit ist nicht gestoppt, sondern versteckt und wird nach einer Zeit wieder sichtbar.
Unfähigkeit oder keine Ahnung:
Ein Fachbetrieb würde auch hier den Sachverhalt nahe bringen und die Verwaltung überzeugen, dass diese Verputzmethode, zwar kurzfristig die Feuchtigkeit unsichtbar macht,  jedoch nicht auf die Dauer aufhebt. Ein Sanierungsbetrieb möchte sich eben langfristig sanieren.
Deshalb empfehlen wir Ihnen unterschiedliche Meinungen und Verfahren anzufragen und auch in besonderen Fällen Referenzen aufzeigen zulassen.
Fazit:
Trocknungsgeräte  einsetzen, um eine Wand zu trocknen, dies muss gut überlegt sein- sonst kann es sehr teuer werden.
Überlegen bzw. prüfen woher kommt überhaupt die Feuchtigkeit.
Welche Lösung  hat den größten Erfolg und die geringsten Kosten.
 

Teilen:


» Zurück zum BLOG

Hier finden Sie uns



Quelle: OpenStreetMap / » Routenplanter mit Google Maps öffnen
but-top